Zwerenalpe (1725 m)

Obere Zwerenalpe (nicht mehr vorhanden)

Lage:

Die Zwerenalpe befindet sich im Bereich der Kanzelwandbahn und Kuhgehrenspitze. Das untere Lager, der "Unteren Zwerenalpe" kann man bei einer Fahrt mit der Bergbahn gut sehen. Es ist ein kleines Alpdorf mit einigen Gebäuden, die dort seit Jahrhunderten stehen. Die Obere Zwerenalpe war ungefähr dort, wo die heutige Talstation des Zwerenalp Sesselliftes sich befindet. 

Geschichte:

Die Zwerenalpe gibt es schon lange. Ein Alpbuch beginnt ab dem Jahr 1541.

Auch die Zwerenalpe war früher eine Lehensalpe. Diese Lehensverhältnis wurde aber schon im 16. Jahrhundert abgelöst. 

Heinrich Jäger gibt in seinem Buch "Strukturwandel Kleinwalsertal" für das Jahr 1881 folgende Milch- und Käseproduktion an.  44998 Liter Milch, 82 Zentner Käse und über 8 Zentner Butter.

1710 gab es 96 Kuhweiden

1775 gibt es eine Abteilung der Oberen und Unteren Zwerenalpe. Das Alpbuch führt die neu entstandene Obere Zwerenalpe weiter. 

1776 gibt es 68 Kuhweiden.

Auf den Luftbilder der 1950er Jahre standen auf der Oberalpe noch 5 Alpgebäude.

In den 1970er Jahren kann man sehen, dass nur noch drei Alpgebäude stehen und zwei eingestürzt sind.

Danach wurden wahrscheinlich zu Gunsten der neu gebauten Talstation des Zwerenalpsesselliftes die restlichen Hütten abgebrochen.

Heute sind auf dieser Alpe, welche von der Familie Rinner geführt wird im Sommer ca. 180 Stück Jungvieh und ca. 2 Milchkühe. 

Wer sich die Karte von 1857 genauer ansieht, so gab es noch die sogenannte Sackalpe, welche sich auf der heutigen Abfahrtspiste der Kanzelwand im mittleren Drittel befand und die Köpflealpe. Beide aber waren von der Zwerenalpe umschlossen und wurden mitbewirtschaftet.  Laut Liste der österreichischen Agrargemeinschaften ist die Zwerenalpe aktuell 210,9 ha groß. Im Jahr 1921 war sie übrigens 205 ha groß.

Frühere Eintragungen hatte sie 96 Weiderechte.

Obere Zwerenalpe
Obere Zwerenalpe 1934
Untere Zwerenalpe
Untere Zwerenalpe
1950 Jahr
img_19bb4e8557054800b7b31afb79c246ce.jpg
Obere Zwerenalpe - nicht mehr dort
Obere Zwerenalpe
2964419.jpg